Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 06.01.2011

Update Roth + Rau

Update Roth + Rau

Amerika schloss gestern dann doch noch, nach anfänglichen Abgaben, fester. Auch aus Asien kommen heute positive Impulse, die sich auf den europäischen Markt auswirken dürften. Daher sollten auch die bestehenden Longpositionen davon profitieren. Bei dem Short in Roth + Rau griff gestern allerdings der gesetzte Stoppkurs und daher wurde die Position folgerichtig mit kleinem Verlust ausgestoppt. Da ich immer betone, wie wichtig es ist, das Risiko im Griff zu haben, würde ich am heutigen Tag weiter Vorsicht walten lassen und keine neuen Positionen eröffnen, denn auch heute stehen um 14:30 Uhr wichtige Wirtschaftszahlen aus Übersee (US Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe) an. Gerechnet wird mit 405.000 bis 415.000 neuen Erstanträgen nach zuvor 388.000. Eine Überraschung hierbei könnte starke Auswirkungen auf den Markt – in beide Richtungen - haben.

Die aktuellen Limite und Positionen sind: Position(en): Long: R. Stahl (Kauf 26,50, Stopp 25,28, KZ 29,00) Stada (Kauf 24,50, Stopp 24,60, KZ 26,38) Q-Cells (Kauf 2,44, Stopp 2,33, KZ 2,85 Müller Logistik (4,20, Stopp 4,13, KZ 5,00, Posigr. 2k) OHB (Kauf 16,90, Stopp 15,80, KZ 18,10) Arques (Kauf 3,80, Stopp 2,64, KZ 4,90, Posigr. 1k) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: Smartrac (Kauf SBL (S20,45, L20,60), Stopp 19,70, KZ 25,00) Short: Südzucker (Verkauf (L 21,88), Stopp 22,65, KZ 18,62) Paragon (Verkauf (L 17,90), Stopp 19,30, KZ 10,00)

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel