Update Magix, Primacom sehr spekulativ

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 02.02.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

am heutigen Tag würde ich das Verkaufslimit in Magix auf 8,08 Euro herunternehmen, da das vorgegebene Kursziel erneut nur um 0,001 Euro verfehlt wurde.


Mein Augenmerk würde ich heute einem sehr spekulativen Investment schenken. Es handelt sich um Primacom (Deutschland, WKN 625910, ISIN DE0006259104, Ticker PRC, Börsenplatz Xetra). Nur kurz vorweg: Bei der Aktie gehe ich von einem fundamentalen Wert Nahe Null Euro aus. Daher ist es nur eine charttechnische Spekulation auf einen möglichen Rebound. Dieser könnte m. E. erfolgen, wenn es der Aktie gelingt, die Marke von 0,79 Euro zu überwinden. Da aufgrund der Fundamentaldaten auch ein Totalverlust drohen könnte, würde ich nur mit einer reduzierten Positionsgröße von 500 Euro diesen Trade wagen. Das Kursziel sehe ich im Erfolgsfall bei 1,63 Euro. Den Stopp würde ich bei 0,56 Euro setzen. Kauf SBL (S 0,791, L 0,83) Stopp 0,56 Kursziel 1,63 (Posigröße 500 Euro) Die aktuellen Limite und Positionen sind: Position(en): Long: Arques (Kauf 3,80, Stopp 3,80, KZ 4,90, Posigr. 1k) Magix (Kauf 7,61, Stopp 7,55, KZ 8,08) SMA Solar (S 74,92, Stopp 71,50, KZ 82,00) GWB (Kauf 1,29, Stopp 1,155, 1. Kursziel 1,44 (hälftige Gewinnrealisierung)) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: TUI (Kauf L 9,55, Stopp 8,70, KZ 12,07) KWS (Kauf (L 138,15), Stopp 131,80, KZ 156,50) MPC Kauf (L 4,00). Stopp 3,58, KZ 7,50) König & Bauer (Kauf L 17,66, Stopp 16,88, KZ 19,24) Short: -

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag