Twitter Inc. – CEO-Wechsel

Veröffentlicht von M.G. Börsen-Service am 18.06.2015
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Cleverselect Investments

Nach rund 5 Jahren bekommt Twitter einen neuen CEO. Noch bemerkenswerter als die Meldung vom Abgang Dick Costolos ist die Nachfolge: Mit Jack Dorsey kehrt der umstrittene Mitbegründer zurück.


So beliebt Costolo bei den Mitarbeitern war, so verhasst war er nach immer größeren Verlusten bei den Twitter-Aktionären. 

Die Twitter-Aktie schoss mit der Meldung nachbörslich um über 7% nach oben. Am nächsten Handelstag blieben nur noch 0,11% Kursgewinn über. 

Was J. Dorsey besser bzw. anders machen will bleibt weiter offen. 

Die jüngsten Quartalszahlen lagen weit unter den Erwartungen: 

Während der Umsatz im ersten Quartal um 74 % auf 436 Mio. $ gestiegen ist, weitete sich der Verlust im Vergleich zum Vorjahr von 132,4 auf 162,4 Mio. $ aus. 

Die Umsatzprognose wurde revidiert: 

Anstelle von 2,3 bis 2,35 Mrd. $ soll im laufenden Geschäftsjahr der Umsatz nur zwischen 2,17 und 2,27 Mrd. $ liegen. Twitter machte dafür den starken Dollar verantwortlich.


 

Dem Unternehmen gelingt einfach nicht der Sprung in die Gewinnzone. Twitter schreibt nur Verluste. 

Die Börse bewertet Twitter mit 22,30 Mrd. $. Demgegenüber steht ein Umsatz von etwas mehr als 2 Mrd. $ und ein Verlust im dreistelligen Millionenbereich. 

Im Bereich der 34-Dollar-Marke liegt eine Unterstützung, siehe Chart. Prallt die Aktie hier ab, dann kann man aus rein technischen Gründen spekulativ eine Position aufbauen.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag