Solarhybrid mit hoher relativer Stärke

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 08.04.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

Es gibt einige wenige Aktien, die sich sehr stabil in dem derzeitigen Markt verhalten.


Eine davon ist die Aktie von Solarhybrid (Deutschland, WKN: A0LR45 / ISIN: DE000A0LR456, Ticker SHL). Das Unternehmen ist im Bereich der regenerativen Energien tätig. Das Geschäftsmodell basiert auf den Einheiten Solarwärme und Solarstrom. Als Hersteller bietet Solarhybrid einen Produktmix, um Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Objekte mit hohem Wärmebedarf wie Hotels, Krankenhäuser, Altenheime und Hallenschwimmbäder mit regenerativer Energie zu versorgen. Als Innovation vertreibt Solarhybrid einen Hybrid-Kollektor, der die Wärme- und Stromerzeugung in einem Kollektor vereint. Ebenso ist das Unternehmen auch im Projektgeschäft tätig. Die Schätzungen für 2010 sind recht ambitioniert, aber durchaus erreichbar. So möchte Solarhybrid einen Umsatz von über 150 Mio. EUR generieren und ein EBIT von über 10 Mio. erreichen. Einen Großteil dieses „Vorhabens“ ist lt. dem Vorstand schon durch Großaufträge „abgesichert“. Der Chart sieht derzeit aber aus wie eine "Fahnenstange" und ich wäre aufgrund des erhöhten Risikos nicht gewillt in diese hineinzukaufen. Von daher würde ich auf eine Konsolidierungsbewegung warten und mit einem Kauflimit bei 6,70 Euro "in Lauerstellung" gehen. Das Kursziel veranschlage ich auf 9,50 Euro. Den Stopp würde ich bei 5,30 Euro platzieren. Die Positionsgröße würde ich aufgrund des weiter gesetzten Stopps mit 2000 Euro ansetzen. Kauf 6,70 Stopp 5,30 Kursziel 9,50 Derivativ gibt es m. E. keine geeignete Möglichkeit, um an dieser Tradingidee zu partizipieren.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag