Obwohl die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im Dezember wieder über die Marke von drei Millionen gestiegen ist

Veröffentlicht von Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH am 03.01.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Bernecker Tagesdienst

bleibt 2010 im Hinblick auf die Entwicklung des Arbeitsmarktes ein bemerkenswertes Jahr. Im Schnitt waren 2010 3,244 Millionen Menschen in Deutschland ohne Arbeit. Das ist der beste Wert seit 1992. Im vergangenen Jahr hatte der Schnitt mit 3,423 Millionen Arbeitslosen wesentlich höher gelegen.


Der Anstieg um 85.000 Arbeitslose im Dezember ist nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit auf den unerwartet frühen und heftigen Wintereinbruch zurückzuführen. Betroffen sind vor allem Stellen im Bausektor. Der Lackmustest für den deutschen Arbeitsmarkt steht in den kommenden Monaten bevor, wenn Lohnsteigerungen den Faktor Arbeit verteuern.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag