Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "TradersJournal" am 25.08.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 25.08.2010:

Börsenbrief TradersJournal
TradersJournal

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit September 2006

Nasdaq 100 wieder im Verkäufermodus

Die im Juli im Nasdaq 100 gestartete Erholung trieb den Kurs des Nasdaq 100 bis auf ein Hoch bei 1.918 Punkten. Dort meldeten sich jedoch die Verkäufer wieder zu Wort und das recht eindrucksvoll. So zeigen sich auch heute noch offene Abwärtskurslücken in diesem Bereich, die den Druck der Verkäufer unterstreichen. Innerhalb der hier gestarteten Verkaufswelle fand der Index zunächst noch im Bereich der 1.807er Unterstützungsmarke Halt. Zwar setzte auf dieser eine kleine Erholung ein, aber in dieser ist es den Bullen nicht gelungen, das kurzfristig bärische Sentiment zu unterbrechen.

Im Nasdaq 100 dürften auch in den kommenden Tagen die Verkäufer weiter das Sa- gen haben, wobei Kursverluste bis auf 1.770 Punkte und 1.752 Punkten wahrscheinlich sind. Kann auch dieser Bereich dann nicht gehalten werden, muss mit weiteren Abgaben inklusive neuer Tiefs unterhalb von 1.700 Punkten gerechnet werden. Dieses bärische Szenario muss jedoch verworfen werden, wenn es den Käufern jetzt gelingt, Kurse oberhalb von 1.866 Punkten zu etablieren. Ein Gapclose und anschließender Angriff auf 1.918 Punkte dürfte dann folgen. Später wären sogar Kursgewinne bis auf 1.988 Punkte und höher möglich.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief TradersJournal
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel