MOLY MINES: Bestätigt Start der Eisenerzproduktion

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 23.11.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

MOLY MINES (Frankfurt: A0EAPA, ASX: MOL) hatte heute Hauptversammlung und alle auf der Tagesordnung stehenden Punkte wurden genehmigt.


Gleichzeitig gab das Unternehmen bekannt, dass die Eisenerzproduktion begonnen hat mit dem Ziel 1 Million Tonnen Eisenerz abzubauen. Es liegen schon 18.000 Tonnen zur endgültigen Verarbeitung bereit und die erste Ladung soll Mitte Dezember nach China verschifft werden. Die Aktie reagierte kaum und ging zum Ende des Handels mit einem Minus von knapp 4% aus dem Handel. Bei einem aktuellen Eisenerzpreis von über 160 USD und Produktionskosten von 60 AUD ist die Gewinnspanne bei rund 100 USD/AUD (derzeit fast pari) pro Tonne. Bei 1 Million Tonnen Produktion wird dies einen Gewinn von 100 Millionen AUD für MOLY MINES bedeuten und dies bei einer derzeitigen Marktkapitalisierung von 300 Millionen AUD. Wem also ein KGV für 2011 von 3 nicht zu teuer erscheint, sollte die Aktie kaufen!

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag