Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 05.05.2011

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 05.05.2011:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

Minenaktien seit gestern mit relativer Stärke!

Wie von uns vermutet und schon fast gepredigt war die Schwächephase der Minenaktien in den letzten Wochen zu stark und der Wendepunkt könnte nun erreicht sein. Zum einen konnte der HUI gestern im positiven Terrain schließen, obwohl es Gold und Silber nochmals erwischt hat und die Marke von 550 Punkten wurde erneut verteidgt:

 

Der dritte wichtige Punkt sind viele Intraday-Reversals, die wir heute bei unseren Aktien in Sydney gesehen haben. So drehte unsere ALCYONE RESOURCES www.dergoldreport.de/files/AYN.pdf von 0,087 AUD im Tief deutlich nach oben und schloss bei 0,105 AUD mit einem Tagesgewinn von über 14% und dies bei sehr hohem Volumen!

Auch unser Top-Favorit ATLANTIC www.dergoldreport.de/files/ATI.pdf eröffnete zunächst schwach bei 1,96 AUD und beendete den Handelstag mit einem Tagesgewinn von 7,49% und einem Schlusskurs von 2,08 AUD!

Solche Umkehrformationen sind sehr positiv zu werten und die Käufer scheinen wieder zurück zu sein. Sicherlich macht eine Schwalbe noch keinen Sommer, aber wir glauben, dass jeder der in den letzten Tagen verkauft hat, sich sehr bald ärgern wird.

Doch es gibt noch eine Vielzahl an Chancen im Markt, die mutige Investoren in dem aktuellen Umfeld nutzen sollten. Allen voran möchte ich heute auf MONTEZUMA MINING (Frankfurt: A0LBN4, ASX: MZM) hinweisen. Die Aktie kam heute deutlich unter Druck und ein einzelner größerer Verkäufer hat den Kurs um 13% in den Keller geschickt.

Die Dummen sterben nicht aus und wer eine MONTEZUMA MINING auf diesem Niveau verkauft, der verschenkt sichere 100% Kursgewinn bis Jahresende!

Ich habe heute Morgen mit Justin Brown von MONTEZUMA MINING gesprochen. Die notwendigen Vorarbeiten für die nächste Bohrrunde auf dem BUTCHER BIRD Manganprojekt sind abgeschlossen und die Bohrungen sollen nun zügig wieder aufgenommen werden.

Zudem rechnet Brown in den nächsten 14 Tagen mit den Auswertungen der metallurgischen Tests, die für das Manganvorkommen durchgeführt wurden. Dies klingt zunächst wenig spannend, doch die Metallurgie ist sehr entscheidend für MONTEZUMA MINING. Kann das Unternehmen nachweisen, dass das Mangan mit relativ geringem Kostenaufwand auf die gewünschten Gehalte gebracht werden kann, ist die bislang bekannte

Ressource definitiv eine der nächsten Manganminen in Australien! Gleichzeitig wird sehr kurzfristig ein IP-Survey durchgeführt, um in der nächsten Bohrrunde neben den bereits bekannten Mangan-Zielen auch neue Kupferziele anzubohren. Hier hatte MONTEZUMA MINING einen Volltreffer gelandet, der nun in den nächsten Bohrungen weiterverfolgt werden soll.

Zu guter Letzt sind die neuen Ressourcen-Kalkulationen für die PEAK HILL Goldmine fast fertiggestellt. Diese werden aktuell auf den neuesten Stand gebracht um anschließend zu entscheiden, was mit der alten Goldmine geschehen soll. Wir gehen davon aus, dass das Management die Mine abspalten möchte und vielleicht springt hier auch einige für uns als Aktionäre ab!

Fazit:

Die Aktie ist ein glasklarer Kauf und unser Kursziel liegt bei 1,50 AUD. Läuft alles nach Plan sollten wir in 2011 noch die Marke von 1 AUD nach oben nehmen. Doch zahlen Sie in Deutschland nicht zu viel für die Aktie und orientieren Sie sich am Schlusskurs von 0,52 AUD. Wobei das Orderbuch in Sydney ehrlich gesagt sehr leergefegt ist und bis 0,60 AUD keine 100.000 Aktien zum Verkauf stehen! 

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel