Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "CFD&Forex-Report" am 25.05.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 25.05.2010:

Börsenbrief Forex-Report
Forex-Report

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Mai 2005

MAN – Topformation greift wenn…

Charttechnische Situation: Für MAN kam es ab Februar zu einer umfassenden Rally. Ausgehend von 47,82 Euro starteten die Notierungen bis auf ein Hoch bei 73,11 Euro nach oben durch. Hier konsolidierte die Aktie mit dem Markt scharf, k0onnte sich aber auf der bei 63,44 Euro liegenden Retracementunterstützung wieder nach oben absetzen.

Der Ausbruch auf neue Hochs schlug dann aber fehl, so dass MAN die wichtige Unterstützung nun erneut erreicht haben. Geht es darunter deutlicher zurück, dann wird eine Doppeltopformation generiert. Abgaben bis 57,48 Euro sollten dann folgen. Trading: Ein Short-Einstieg bietet sich bei MAN via Stopp-Sell-Order unter dem Zwischentief der Vorwochen, also bei 62,90 Euro an. Der Stopp-Loss kann bei 66,55 Euro platziert werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden. Randgold – Kaufmarke ist erreicht, jetzt… Charttechnische Situation: Randgold gehört zu den stärksten Aktien innerhalb des Goldminensektors. Die Notierungen hielten sich ab Ende 2009 in einer Konsolidierung unter dem neu markierten Allzeithoch bei 5.450 Pence. Im April gelang dann der Ausbruch darüber bei erhöhter Dynamik. Der schnelle Einbruch des Goldpreises hielt hier bei 6.285 Pence an einer flacheren Trendkanal-Oberkante auf, so dass Randgold deutlich zurück setzte. Die Ausbruchsmarke bei 5.450 Pence wird nun aber wieder erreicht. Gelingt dort ein deutlicherer Abprall nach oben, dann sind 6.285 Pence, später auch 7.000 Pence möglich. Trading: Ein Long-Einstieg bietet sich bei Randgold nur bei einem Ausbruch über das Hoch der Vortage an. Entsprechend kann eine Stopp- Buy-Order bei 5.810 Pence gesetzt werden. Der Stopp-Loss kann dann bei 5.440 Pence platziert werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Forex-Report
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel