Investoren setzen weiter auf China!

Veröffentlicht von Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH am 28.07.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Bernecker Tagesdienst

Während sich bei den Unternehmen, die um ihre Wachstumsperspektive bangen, angesichts der inzwischen restriktiver gehandhabten Geldpolitik in China die Nackenhaare sträuben, sind die großen Akteure an den Finanzmärkten weiterhin ausgesprochen zuversichtlich, dass der rote Riese auch in den kommenden Jahren die Lokomotive für die Weltkonjunktur gibt.


 

Die Zuversicht spiegelt sich in den Finanzströmen wieder. Calls auf die Performance des FTSE China 25, der die Kursentwicklung der 25 größten und liquidesten China-Aktien abbildet, erfreuten sich zuletzt einer sprunghaft gestiegenen Nachfrage. Seit Mitte Juni hat das gehandelte Volumen um 26 Prozent zugelegt. 

Investoren nutzen die Tatsache, dass die Volatilität, die den Optionspreis maßgeblich bestimmt, in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen ist. China bleibt das Zünglein an der Waage und gewinnt weiter an Bedeutung. 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag