INDO MINES: Umweltgenehmigung ist da!

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 10.01.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Mit einer sehr guten Meldung konnte heute unsere INDO MINES http://www.dergoldreport.de/files/IDO.pdf aufwarten! Die lang ersehnte Umweltgenehmigung für das Eisensandprojekt wurde von den indonesischen Behörden erteilt!


Bei unserem Treffen mit Vorstand Hacon im letzten Jahr war dies einer der Schlüsselfaktoren für das Unternehmen. Denn anders als in vielen anderen Ländern darf das Unternehmen ohne diese notwendige Genehmigung nicht einmal Testarbeiten, die für die Machbarkeitsstudie notwendig sind, auf dem Projekt durchführen! Dies ist jetzt vom Tisch und INDO MINES kann die bereits im Hintergrund durchgeführten Vorarbeiten nun in vollem Umfang umsetzen! Zudem war diese fehlende Genehmigung ein Punkt, bei dem sich größere Investoren vorsichtig gezeigt haben. Obwohl vielen Großanlegern das Projekt und die hervorragenden Aussichten sehr gut gefallen haben, wollten sie diese Genehmigung abwarten. Nun sind alle Kriterien erfüllt und es würde uns nicht wundern, wenn in den nächsten Tagen größere Adressen in INDO MINES einsteigen würden. Heute wurde die Meldung erst publiziert und bis diese von allen Entscheidungsträgern verarbeitet wurde, können einige Tage vergehen! Fazit: INDO MINES hat in den letzten Monaten einen sehr guten „Job“ gemacht und die kritischen Punkte (Finanzierung und Umweltgenehmigung) hervorragend gelöst. Mit dem strategischen Investment des chinesischen Stahlproduzenten ROCKCHECK STEEL wurden über 4,50 Millionen AUD eingesammelt und die Aktien werden so schnell nicht mehr auf den Markt kommen. Heute dann die extrem wichtige Umweltgenehmigung! Jetzt kann Vorstand Hacon sein Können und Wissen im Eisensandsektor ausspielen und mit Vollgas die bankfähige Machbarkeitsstudie und nicht zu vergessen die Testproduktion in Angriff nehmen! Die Aktie reagierte heute etwas zurückhaltend auf diese Neuigkeit. Einige kleinere Investoren scheinen „sell on good news“ vorgezogen zu haben. Wir glauben, dass dies falsch war! Denn wie eingangs erwähnt, ist das Unternehmen jetzt bereit für große Investoren, Fonds und weitere strategische Partner. Das Projekt hat eine extrem große Tonnage mit einer Minenlaufzeit von weit über 20 Jahren. Die anvisierten Produktionskosten für das Eisenerzkonzentrat sollen im weltweiten Vergleich im untersten Viertel liegen und bei einer geplanten Produktion von 2 Millionen Tonnen Eisenerzkonzentrat pro Jahr wird INDO MINES zu den profitabelsten Produzenten im Sektor aufsteigen! Wir bleiben hier ganz klar dabei und sehen die Aktie trotz des gestiegenen Kurses als hervorragende Kaufchance an! Technisch ist nur noch die Marke von 0,40 AUD als Widerstand im Markt. Wird diese auf Wochenbasis nach oben genommen, könnte es zu massiven Kursbewegungen kommen:

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag