INDO MINES (A0JD69) Rajawali Gruppe steigt mit weiteren 50 Millionen AUD ein!

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 23.09.2012
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

INDO MINES gab heute bekannt, dass der indonesische Investor RAJAWALI seinen Anteil an INDO MINES massiv aufstocken möchte. Es sollen weitere 50 Millionen AUD investiert werden.


Das Interessante ist, dass RAJAWALI nicht beim letzten Kurs um 0,10 AUD einsteigt, sondern 250 Millionen Aktien zu 0,20 AUD beziehen wird. Ein Aufschlag von fast 100% zu den Kursen der vergangenen Tage und Wochen! Nach der Platzierung wird RAJAWALI 57,12% an INDO MINES halten und mit zwei weiteren Personen im Management sitzen. 

Wir vermuten, dass diese 50 Millionen AUD womöglich das geforderte Eigenkapital für die neue Mine sein könnten, das die Banken von INDO MINES verlangt haben. Der Rest könnte über Kredite gestellt werden. 

Die Beteiligung könnte zudem sehr hilfreich sein, besonders im Hinblick auf die indonesischen Minengesetze. Die Regierung sieht es lieber, wenn einheimische Unternehmen große Anteile an den Projekten halten. 

Fazit: 
Der Aufpreis von rund 100% für die Finanzierung ist sehr gut und hält die Verwässerung mit den neuen Aktien im Rahmen. Zwar haben wir bei INDO nun ein ähnliches Szenario bei FOCUS (ausländisches Unternehmen übernimmt die Mehrheit), doch es gibt Unterschiede. Der Aufschlag war deutlich höher als bei FOCUS und RAJAWALI hat sich als starker und fairer Partner für INDO MINES herausgestellt. Kann RAJAWALI zusammen mit INDO jetzt die restliche Finanzierung per Kredit auftreiben, dann könnte die viel diskutierte Verwässerung vom Tisch sein. 

Wir sehen den Schritt positiv und bleiben auf jeden Fall dabei!

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag