Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 22.02.2010

Hawesko drängt nach oben

Hawesko drängt nach oben

Die Aktie der Hawesko Holding AG (Deutschland, WKN 604270, ISIN DE0006042708, Ticker HAW) konnte Ende vergangener Woche einen wichtigen Widerstand überwinden.

Ausgeschrieben bedeutet die Abkürzung Hawesko (Hanseatisches Wein und Sekt Kontor) womit auch schon geklärt wäre, was der Unternehmenszweck ist. Das Unternehmen sieht sich als der führende Anbieter für hochwertige Weine und Champagner in Deutschland und einer der größten Händler in Europa. Die Produktpalette der Gruppe umfasst neben den beiden Hauptprodukten auch Sekt sowie ausgewählte Spirituosen, Feinkostartikel und Accessoires. Das operative Geschäft wird von verschiedenen Tochtergesellschaften betrieben und untergliedert sich in die drei Bereiche Facheinzelhandel, Großhandel/Distribution und Versandhandel. Mit einer Marktkapitalisierung von über 200 Mio. Euro ist es auch kein allzu kleines Unternehmen mehr…. Von der charttechnischen Seite ist die Ampel für steigende Notierungen vergangenen Freitag auf „grün“ umgesprungen, zusätzlich zum Überwinden des Widerstands bei 23 Euro auch ein neues Mehrwochenhoch und neues Momentum generiert wurde. Aber nicht nur charttechnisch macht Hawesko von sich Reden, sondern zuletzt wurden auch immer mal wieder Insiderkäufe von unternehmensnahen Personen gemeldet. Dies alles stimmt mich recht positiv und daher würde ich heute bis zu Kursen von 23,40 Euro die Aktie kaufen und auf einen weiteren Anstieg zunächst in Richtung 26 Euro setzen. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 20,70 Euro setzen. Kauflimit 23,40 Stopp 20,70 Kursziel 26,00 Derivativ gibt es leider keine Möglichkeit um an steigenden Kursen zu partizipieren. Noch eine kurze Anmerkung zu den richtigen Limiten in Continental, die gestern im Wochenupdate widersprüchlich zu verstehen waren: Continental (Kauf 28,60, Stopp 25,45, KZ 50,00) Danke nochmals an den Hinweis eines Abonnenten hierzu….

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel