Goldpreis mit erster Stabilisierung

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 03.06.2014
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Nach fünf Tagen fallenden Preisen beim Gold sahen wir gestern die erste Stabilisierung. Wie gestern beschrieben befindet sich im Bereich von 1.230 USD bis 1.240 USD ein stärkeres Unterstützungsband:



 

Die Minenaktien pendeln sich derweilen auf den Ausbruchsniveaus ein, die wir zur Jahreswende 2013/2014 gesehen haben. 

GDX:


 

GDX-Junior: 



HUI: ​


 

Fazit:

Noch wäre es zu früh, um eine Entwarnung auszusprechen. Jedoch zeigen sich die Goldminenaktien, die einen Vorlaufcharakter besitzen, seit mehreren Tagen eher stabil. Der letzte Rutsch der Minen dürfte vielen Anlegern nochmals den letzten, gar vorhandenen Nerv gekostet haben.

Die Minenaktien sind bekannt für lange und harte Korrekturphasen, die die wenigsten Anleger überstehen. Doch sobald diese Streckfolter ein Ende hat, werden die wenigen verbliebenen Investoren meist mit den größten Gewinnen belohnt. 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag