Gold – Aufwärtstrends sind klar intakt

Veröffentlicht von BörseGo AG am 15.11.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

TradersJournal

Rückblick: Für den Goldpreis ging es auch im Verlauf 2011 weiter nach oben. Die Notierungen bewegten sich dabei innerhalb eines Trendkanals aufwärts. Im August kam es dann bei besonders schwachem Gesamtmarkt zu einer Verschärfung der Rallye aus dem Trendkanal nach oben heraus. Gold erreichte in diesem Zuge 1.912 $ um dort ein Doppeltop auszubilden. Die anschließende Korrektur führte direkt auf die maßgebende Aufwärtstrendlinie zurück. Ausgehend vom Unterstützungsniveau bei 1.576 $ konnten sich die Notierungen dann auch wieder fangen und in den vergangenen Wochen merklich ansteigen. Die Oberkante des mittelfristigen Trendkanals bei derzeit 1.765 $ wurde wieder erreicht.


 

Charttechnischer Ausblick: Die Aufwärtsbewegung ist bei Gold insgesamt voll intakt. Ein weiterer Anstieg in Richtung der Hochs bei 1.912 $ ist hier jederzeit möglich. Allerdings muss ausgehend von der erreichten und nur zeitweise leicht überschrittenen ehemaligen Trendkanal-Oberkante noch ein Rücksetzter einkalkuliert werden. Führt diese nicht unter die 1.703-1.680 $ auf Schlusskursbasis zurück, dann ist eine Ausdehnung der Rallye seit September bis zu den Hochs bei 1.912 $ direkt wahrscheinlich. Unterhalb von 1.680 $ sowie dem dorthin steigenden Aufwärtstrend der vergangenen Wochen muss ein weiterer Test des langfristigen Aufwärtstrends bei 1.600 $ favorisiert werden. 

Spekulation auf steigenden Goldpreis:

Name: MINI LONG ZERTIFIKAT auf Gold WKN: CG6HY2
ISIN: DE000CG6HY21
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 1.513 $ KnockOut: 1.513 $ Kursstand: 18,89 Euro Hebel: 6,99 

Spekulation auf fallenden Goldpreis:

Name: MINI SHORT ZERTIFIKAT auf Gold WKN: BP0E69
ISIN: DE000BP0E698
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 2.015 $ KnockOut: 1.965 $ Kursstand: 18,39 Euro Hebel: 6,99 

Anlage Idee:

An einer Fortsetzung der laufenden Rallye lässt sich gehebelt mit dem Mini Long mit der WKN: CG6HY2 unbegrenzt partizipieren. Positionen können gegebenenfalls bereits bei einem Anstieg über die 1.912 $ auf Schlusskursbasis vergrößert  werden oder bei einem Rückfall in Richtung des maßgebenden Aufwärtstrends um 1.600 $ mit engerem Stopp-Loss. Kippt Gold unter 1.680 $ nochmals zurück, dann lässt sich auf eine zweite Korrekturbewegung zunächst mit dem Mini Short mit der WKN: BP0E69 setzen. 

 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag