Geschäftsverlauf bei Paypal untermauert die Kursrekordjagd

Veröffentlicht von Börsenwerte IF Verlag GmbH am 06.05.2019
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Internationale

Der Titel ist dicht dran am Rekordhoch von 112,77 USD vom 30. April und das Chartbild sieht unverändert sehr viel versprechend aus.


Unser Mitfavorit Paypal Holdings (ISIN: US70450Y1038, 110,85 Dollar, 98,60 Euro) hat aus unserer Sicht gute Quartalszahlen vorgelegt (Gewinn von 511 Mio. auf 667 Mio. Dollar gestiegen). Auch mittel- bis langfristig ist für Potenzial gesorgt. Dafür spricht neben dem Ausbau der Zusammenarbeit mit Facebook unter anderem die Investition in die lateinamerikanische E-Commerce- und Zahlungsplattform Mercadolibre, was zum Zugang zu dessen mehr als 200 Mio. Kunden verhilft. Zudem ist die Bezahlplattform Venmo mit 40 Mio. Nutzer in den vergangenen 12 Monaten eine der meistgenutzten Apps für den Geldtransfer in den USA und das Volumen der abgewickelten Geldtransfers stieg da im jüngsten Berichtsquartal um 73% auf 21,3 Mrd. Dollar. Allerdings muss erst noch eine Strategie gefunden werden, wie sich mit den Kunden dieser Tochter, die per Smartphone-App-Geldtransfers ermöglicht, auch Geld verdienen lässt. Nicht sicher sind wir uns dagegen, was wir von den im Zuge des von Uber Technologies geplanten Börsengangs angekündigten Investitionen in den Fahrdienstvermittler in Höhe von rund 400 Mio. Dollar halten sollen. Der Titel ist dicht dran am Rekordhoch von 112,77 USD vom 30. April und das Chartbild sieht unverändert sehr viel versprechend aus.
 

In diesem Artikel erwähnt:

US70450Y1038 2PP

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag