Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 22.03.2013

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 22.03.2013:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

EZB will Kapitalflucht aus Zypern verhindern!

Es läuft ab, wie in einem Film. Das Drehbuch stammt von früheren Krisen im Finanzsektor und wird nun von der EZB einfach neu verfilmt. Wie das HANDELSBLATT heute schreibt, bereitet sich die EZB darauf vor, die Kapitalflucht aus Zypern zu unterbinden.

Die Kunden der Banken sollen laut diesem Bericht nur noch begrenzt über Bargeld am Automaten verfügen können und es ist sogar im Gespräch, Spareinlagen komplett einzufrieren und keinerlei Überweisungen mehr durchzuführen, ohne dass die einheimische Zentralbank diese genehmigt!! 

Die EZB zeigt aber ihr großes Herz und will die Kapitalverkehrskontrollen „sozialverträglich“ durchführen und jeder Bürger soll das zum Leben notwendige Geld erhalten! Danke! 

Die nächste Stufe wurde somit gezündet und man bekommt präsentiert, wie sich die mächtige Finanz- und Politikwelt an dem Vermögen der Bürger zu schaffen macht!

 

Die Abstimmung über den „Plan B“ der zyprischen Regierung wurde von gestern auf heute verschoben. Aktuell sieht es danach aus, dass Zypern alle noch vorhandenen Vermögen (Geld der Kirche, Goldreserven, Rentenkassen, usw.) in einen Topf zusammenlegen will und entsprechende Anleihen auf dieses Vermögen ausgeben möchte! 

Fazit: 

 Erpressung von Zypern in Brüssel 

 Gesetzlich genehmigter Diebstahl bei den Bürgern 

 Bruch von bestehenden Gesetzen 

 Bankenschließungen auf ungewisse Zeit 

 Kapitalverkehrskontrollen 

 Sperrung von Spareinlagen 

 Überwachung und Begrenzung der Bargeldabhebungen 

 

All diese Punkte haben wir innerhalb von nur einer Woche gesehen. Doch diesmal nicht in einem Land der Dritten Welt, nicht in einem Schurkenstaat oder in einer Diktatur! Nein, in einem Euro-Land! 

Sie sehen, dass man sich JETZT auf diese Maßnahmen vorbereiten muss, denn sie werden auch bei uns kommen! JETZT und nicht erst dann, wenn es zu spät ist! Denken Sie an die Argentinier, die jetzt erst verstanden haben, dass sie Gold kaufen müssen. Denken Sie an die Zyprioten, die aktuell gar keinen Zugang mehr zu ihrem Kapital haben, um es vor dem Kollaps und den Kraken der hungrigen Verbrecherbande zu retten!


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel