Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 08.07.2010

Erneuter Kauf in Krones, Update Conergy (Zukauf)

Erneuter Kauf in Krones, Update Conergy (Zukauf)

Ich nehme an, dass viele von ihnen, wie auch ich, das gestrige WM-Spiel, verfolgt haben. Wenn wir ehrlich sind, kann man stolz auf die Leistung dieser jungen dt. Mannschaft und die unbekümmerte und schön anzuschauende Spielweise dieser Jungs sein.

Es ist wie an der Börse mit dem Trading: Auf dem Weg zum großen Erfolg, der am Ende steht, gibt es eben immer mal wieder kleinere Rückschläge, wo man ausgestoppt wird. Ich bin mir aber sicher, dass diese dt. Mannschaft noch eine großartige Zukunft vor sich hat und auch noch viele Titel holen wird! So und nun zum Marktgeschehen: Der Dow war gestern Abend wie entfesselt und schloss über der 10k-Punkte-Marke. Mein Augenmerk gilt heute erneut einer Krones ((Deutschland, WKN: 633500 / ISIN: DE0006335003, Ticker KRN, Börsenplatz Xetra). Krones ist der weltweit führende Hersteller zum Bau von Anlagen für die Abfüllung von Getränken in Kunststoff- und Glasflaschen sowie Dosen, deren Etikettierung und Verpackung. Dabei werden sowohl Maschinen für die einzelnen Prozessschritte als auch komplette Anlagen gebaut. Dazu gehören auch Palettierung, Abfüllung, Etikettierung und PET-Flaschen-Herstellung, aber auch Anlagen zur Herstellung von Getränken, wie Brauereien, Molkereien und Sirupräume (Quelle: Wikipedia) Ich würde die bis zu Kursen von 40,98 Euro long gehen und mit einem Stoppkurs bei 39,20 Euro absichern. Das Kursziel sehe ich bei 46,50 Euro. Kauf (L 40,98) Stopp 39,20 Kursziel 46,50 Derivativ wäre diese Tradingidee m. E. mit einem KO-Call-Zertifikat (WKN DB8NAN, 36,80) umsetzbar. Bitte beachten sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlying ein Totalverlust entstehen kann. Update Conergy: Nach Betrachtung des Charts, würde ich die bestehende Position nunmehr bis zu Kursen von 0,76 Euro ausbauen (ebenfalls nochmals um 1500 Euro). Aus Risiko- und Moneymanagementgesichtspunkten würde ich den Stopp danach auf 0,68 Euro anpassen. Das Kursziel bleibt unverändert bestehen. Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: Conergy (Kauf 0,82, Stopp 0,63, 1 KZ 1,15 (Positionsgröße 1.500)) Delticom 38,75, Stopp 36,10 Kursziel 46,30) Eckert & Ziegler (Kauf 22,80, Stopp 21,63, Kursziel 24,05 (hälftige Gewinnmitnahme, Rest Stopp Einstand)) Cancom (Kauf 6,50, Stopp 6,11, KZ 7,75) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: Cinemaxx (Kauf 1,70, Stopp 1,40, KZ 3,00) Verbio (Kauf SBL (S 3,04, L 3,05), Stopp 2,81, KZ 3,70) TUI (Kauf L 7,24, Stopp 6,90, KZ 8,01) Short: Vossloh (SBL (S 67,80 L 67,70), Stopp 69,80, KZ 62,70)

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel