Dow Jones – Mittelfristig stark angeschlagen

Veröffentlicht von BörseGo AG am 15.06.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

TradersJournal

Rückblick: Von der Japan-Katastrophe konnte sich der Dow Jones in den Vormonaten schnell wieder erholen. Nach einem Tief bei 11.555 Punkten ging es schnell wieder an das alte Hoch, nach einem Rücksetzer dann auch deutlich darüber hinaus. Anfang Mai setzte dann aber ausgehend von 12.876 Punkten eine Konsolidierung ein. Diese führte den Index zunächst innerhalb einer bullischen Flaggenformnation auf die 12.391 Punkte zurück bevor im Zuge schwacher US Arbeitsmarktdaten der Verkaufsdruck verstärkt wurde. Dabei konnte aiuch der maßgebende mittelfristige Aufwärtstrend und zuletzt auch die Marke von 12.000 Punkten nicht gehalten werden.


 

Charttechnischer Ausblick: Maßgebende Unterstützungen bieten sich auf der Unterseite bei 11.780 Punkten an der exp.GDL 200 sowie bei 11.555 Punkten. Diese können innerhalb der laufenden Korrektur nach dem Rutsch unter 12.000 Punkte durchaus erreicht werden. Spätestens bei 11.555 Punkten sollte dann eine weit reichende Erholung möglich sein. Allerdings präsentiert sich der Index bereits kurzfristig deutlich überverkauft, was jederzeit eine Gegenbewegung nach sich ziehen kann. Es kommt aber erst zu einem kleinen prozyklischen Kaufsignal wenn die 12.185 Punkte auf Schlusskursbasis überwunden werden können. In diesem Fall kann es wieder in Richtung 12.391 Punkte nach oben gehen. 

 

Spekulation auf steigenden Dow Jones

Name: MINI LONG ZERTIFIKAT auf Dow Jones

WKN: AA2NWG

ISIN: NL0009554781 Fälligkeit: open end Bezugsverhältnis: 0,01

Strike: 9.672 Punkte KnockOut: 9.980 Punkte Kursstand: 16,21:16,30 Euro Hebel: 5,09 

 

 

Spekulation auf fallenden dow Jones:

Name: MINI SHORT ZERTIFIKAT auf Dow Jones

WKN: AA25CV

ISIN: DE000AA25CV4 Fälligkeit: open end Bezugsverhältnis: 0,01

Strike: 14.368 Punkte KnockOut: 13.990 Punkte Kursstand: 16,23:16,32 Euro Hebel: 5,07 

 

 

Anlage Idee:

Der Mini Long mit der WKLN: AA2NWG bietet sich an, um an Erholung zu partizipieren die jederzeit bei überverkauftem Zustand möglich wird. Positionen können aufgestockt werden, sollte es über die 12.185 Punkte und über die 12.400 Punkte gehen. Scheitert der Index hingegen innerhalb einer Gegenbewegung im Bereich der 12.000-12.094 Punkte, dann bietet sich der Mini Short mit der WKN: AA25CV an, um von einer dann wahrscheinlichen Korrekturausdehnung gehebelt zu profitieren. 

 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag