Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 30.09.2010

Diverse Updates (Stoppanpassungen)

Diverse Updates (Stoppanpassungen)

Die Märkte sind nach dem starken Anstieg recht launisch geworden… Damit meine ich, dass wir uns zur Zeit in einem „Niemandsland“ befinden, so dass weder die Bullen, noch die Bären das Territorium ihr Eigen nennen können.

Von daher gilt es m. E. vorrangig, bestehende Gewinne abzusichern. Deshalb würde ich am heutigen Tag den Stopp in Dhanoa auf 0,181 Euro anheben. Auch würde ich in Krones die bestehenden Gewinne mit einem engen Stopp bei 43,61 Euro sichern und somit den Profit „eintüten“, wenn es weiter schwach gehen sollte. In R. Stahl würde ich den Stopp auf 23,50 Euro anheben und so die Verluste weiter eingrenzen. In Adidas sollte es besser nicht mehr tiefer als 45,30 Euro gehen, ansonsten wäre es eher zuletzt ein Fehlausbruchssignal gewesen. Daher würde ich nun dort den Stopp setzen. Diese Umsetzung der heutigen Stopps ist m. E. enorm wichtig, um zum einen die möglichen Verluste einzugrenzen, aber zum anderen auch die entstandenen Gewinne mitzunehmen. Dies ist einer der wichtigsten Bestandteile für erfolgreiches Trading! Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: Krones (Kauf 40,98, Stopp 43,61, KZ 46,50) GCI Management (Kauf 1,04, Stopp 0,87, KZ 1,26) Stratec Biomedical (Kauf 30,37, Stopp 28,70, KZ 39,70) R. Stahl Kauf (Kauf 24,82, Stopp 23,50, KZ 28,80) Invision Kauf (10,10, Stopp 9,40, KZ 11,00) Dhanoa Kauf (0,099, Stopp 0,181, KZ 0,21, Posigröße 1500) AT+S Kauf (11,29, Stopp 10,70, KZ 12,80) Adidas Kauf (46,04, Stopp 45,30, KZ 48,00) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: Solar Fabrik (Kauf L4,83, Stopp 4,22, KZ 6,50) Short: -

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel