Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Frankfurter Tagesdienst" am 08.07.2010

Die europäischen Banken werden gestresst

Die europäischen Banken werden gestresst

europäische Finanzinstitute werden in Kürze einem soge- nannten Stress-Test unterzogen. Mit diesem Test soll geprüft werden, inwiefern die Unternehmen auf veränderte makroökonomische Rahmenbedingungen reagieren und ob ausreichend Liquidität vorhanden ist, um im Falle einer Verschlechterung der wirtschaftlichen Parameter bestehen zu können.

In Deutschland werden die 15 größten Institute dem Test unterzogen, alle angefragten Unternehmen haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Wie gestern bekannt wurde, wird der Stresstest drei Szenarien umfassen, die eine Bandbreite von weiterem Wachstum bis hin zu einen erneuten Konjunktureinbruch abdecken. Mit dem Test soll vor allem Vertrauen geschaffen werden. Wir gehen davon aus, dass die Simulation den deutschen Teilnehmern keine allzu großen Probleme bereiten wird. Die Ergebnisse werden voraussichtlich am 23. Juli vorgelegt.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel