Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von FID Verlag GmbH, Unternehmensbereich Investor Verlag am 19.03.2011

Deutscher Börsenbrief-Award 2011: „Der Aktionär“ ist erneut Anlegermagazin des Jahres

Deutscher Börsenbrief-Award 2011: „Der Aktionär“ ist erneut Anlegermagazin des Jahres

Der Fachinformationsdienst "Aktien-Monitor" zeichnet auf der INVEST die 3 besten deutschsprachigen Börsenbriefe aus.

Stuttgart, 19.03.2011 – Im Rahmen der INVEST 2011 hat der Fachinformationsdienst „Aktien-Monitor“ zum fünften Mal die Sieger des Wettbewerbs der deutschsprachigen Börsenpublikationen in den Kategorien „Allgemeine Börsenbriefe“, „Anlegermagazine/Börsenjournale“ und „Spezialbriefe“ ausgezeichnet. Die entscheidenden Kriterien der Beurteilung waren: nachhaltiger Erfolg der Anlageempfehlungen, Entwicklung der Leserzahlen, Erfahrung der Redaktion, Unabhängigkeit sowie Informationsgehalt und Übersichtlichkeit.

In der Kategorie „Anlegermagazine/Börsenjournale“ wurde „Der Aktionär“ als Sieger gekürt. Die Jury zeigte sich vor allem von den ausführlichen charttechnischen Analysen, den konkreten Handlungsempfehlungen und der Darstellung der Musterdepots beeindruckt. Bemerkenswert fand die Jury zudem, dass „Der Aktionär“ seine Belegschaft in der zurückliegenden Krise weitestgehend konstant hielt, während viele andere Redaktionen verkleinert wurden.

Den Spitzenplatz in der Rubrik „Allgemeine Börsenbriefe“ konnte sich in diesem Jahr Hans-A. Bernecker mit seiner „Actien-Börse“ sichern, nachdem er schon in den vergangenen Jahren stets in der Spitzengruppe zu finden war. In der Kategorie „Spezialbriefe“ ging der Preis in diesem Jahr an den Börsendienst „Trade Center“.

Weitere Informationen sowie das Rating und Ranking der rund 100 deutschsprachigen Börsendienste liefert das Buch „Deutscher Börsenbrief-Award 2011“ (DIN A5, 82 Seiten), das kostenfrei beim Investor Verlag, dem Herausgeber von „Aktien-Monitor“, angefordert werden kann: www.aktienmonitor.net; E-Mail: oku@fid-verlag.de oder Tel: 0228/8205-7718.

Die Redaktion des „Aktien-Monitor“ als Ausrichter des Börsenbrief-Awards analysiert und bewertet jedes Jahr alle deutschsprachigen Börsenbriefe – eine Art „Stiftung Warentest“ der Finanzpublikationen. Den Anlegern bietet der “Aktien-Monitor„ damit insbesondere in kritischen Börsenphasen eine unverzichtbare Orientierungshilfe im Feld der rund 100 deutschsprachigen Börsendienste.

 

Pressekontakt:

Oliver Küster

FID Verlag GmbH, Unternehmensbereich Investor Verlag
Koblenzer Straße 99, 53177 Bonn

Telefon: 02 28 / 8205 7718
Fax: 02 28 / 8205 5756

Internet: www.aktienmonitor.net
E-Mail: oku@fid-verlag.de

 

Hintergrundfakten:

Der Investor Verlag (www.investor-verlag.de) ist ein Fachverlag für Finanzinformationsdienste mit über 30 regelmäßig erscheinenden Publikationen. Das Angebot richtet sich vorrangig an Privatkunden und umfasst Print-Publikationen, E-Mail-Dienste sowie aktuell 12 kostenlose E-Mail-Newsletter mit Finanz- und Börseninformationen.

Ausgerichtet wird der Deutsche Börsenbrief-Award vom monatlich erscheinenden Fachinformationsdienst "Aktien-Monitor", einem Börsen-Digest, der seit 2002 für seine Leser dauerhaft rund 100 deutschsprachige Börsenbriefe testet, analysiert und bewertet. Der "Aktien-Monitor" erscheint im Investor Verlag, einem Unternehmensbereich der FID Verlag GmbH in Bonn.

Börsenbriefe aus dem Investor Verlag und aus Schwesterverlagen sind zwecks Wahrung der Objektivität von der Beurteilung ausgeschlossen.

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel