Der Optimismus der Privatanleger ist unerschütterlich

Veröffentlicht von Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH am 08.03.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Bernecker Tagesdienst

Wer gedacht hat, dass die Korrekur an den Aktienmärkten und die Unsicherheit über die Entwicklung in Libyen und Saudi-Arabien bei den Anlegern auf die Stimmung drückt, sieht sich getäuscht.


Der Anlageindikator der DZ Bank, dem eine Umfrage von TNS Infratest zugrunde liegt, zeigt, dass sich die Zahl der Privatanleger, die in den kommenden sechs Monaten mit steigenden DAX-Notierungen rechnen, im Vergleich zum November 2010 gestiegen ist. Fast die Hälfte der Befragten erwartet eine Aufwärtsbewegung, lediglich 15 % erwarten einen Rückgang des DAX. Nicht in das Bild passt in diesem Zusammenhang das Antwortverhalten auf die Frage, in welche Anlagegattung die Anleger auf absehbare Zeit investieren wollen. Nur ein Viertel der Umfrageteilnehmer hat vor, auf Aktien zu setzen.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag