Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Frankfurter Tagesdienst" am 07.07.2010

Der Countdown läuft

Der Countdown läuft

Am kommenden Montag beginnt mit den Quartalszahlen von Alcoa die Berichtssai- son in den USA. Die Anleger lechzen förmlich nach frischem Zahlenmaterial aus den Unternehmen, in den letzten Wochen gab es mit Ausnahme einiger Prognoseanhebungen kaum Impulse von dieser Seite.

Die europäischen Sorgenkinder, der US-Häusermarkt, die Immobilienblase in China und die schwachen Zahlen vom US-Arbeitsmarkt haben den Anlegern das Leben zuletzt schwer gemacht. Jetzt ruhen die Hoffnungen darauf, dass die Unternehmen den Taktstock übernehmen und die grauen Wolken vom Börsen- himmel vertreiben. Wie immer bringen die Quartalsberichte der Unternehmen zwei Aspekte mit sich. Die Zahlen für die Monate April bis Juni werden die Anleger weit weniger interessieren als der Ausblick auf das laufende sowie die kommenden Quartale. Die Zahlen werden durch die Bank gut ausfallen, für diese Prognose muss man sich nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Der Auftragseingang stimmt, die Kostensenkungsprogramme der vergangenen Mo- nate zeigen Wirkung. Bei den europäischen Unternehmen erwarten wir darüber hinaus die eine oder andere positive Überraschung durch Währungseffekte. In den USA erwarten Analysten für die Unternehmen aus dem S&P 500 einen durchschnittlichen Gewinnzuwachs von 17 % gegenüber dem Vorjahr. Gegenüber dem ersten Quartal 2010 wird im Schnitt ein Gewinnrückgang von 1,4 % prognostiziert. Das ist eine Erwartungs- haltung, der die Unternehmen nach unserer Einschätzung durchaus gerecht werden können. Etwas Sorge bereitet uns der Ausblick. Wir rechnen damit, dass sich die Unternehmensvertreter angesichts der zahlreichen Unsicherheitsfaktoren und der drohenden konjunkturellen Abkühlung eher zurückhaltend äußern werden. Dies könnte die Ängste der Anleger zusätzlich anheizen. Diese Gemengelage macht es aus- gesprochen schwer, sich im Vorfeld der Berichtssaison zu positionieren.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel