Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Boerse-Daily.de: Insight am 01.01.2013

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 01.01.2013:

Börsenbrief Boerse-Daily.de
Boerse-Daily.de

FSG Financial Services Group - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit November 2011

DAX: Im Bann der Fiskalklippe

Zunächst schien es, als sei der kräftige Rücksetzer des DAX unter die wichtige Unterstützungslinie bei 7.600 Punkten nur aufgeschoben, denn am Freitag rutschten die US-Börsen zum Handelsende markant ins Minus. Aber als man den Marktteilnehmern am 31. Dezember, an dem in den USA ein regulärer Handel stattfand, kurz vor dem Handelsende noch einen ganz unmittelbar bevorstehenden Kompromiss im Streit um die Fiskalklippe ankündigte, sausten die Notierungen dort wieder nach oben und eliminierten die Kursabschläge des Freitags komplett. Damit haben auch die Bullen jetzt wieder eine Chance:

Sollte es mit dem Rückenwind gestiegener US-Aktienmärkte gelingen, die angelaufene Linie bei 7.600 Punkten zu verteidigen, wäre es durchaus denkbar, dass man im Zuge einer kurzen Euphorie um einen Kompromiss in den USA einen Anstieg über die bisherigen Verlaufshochs (7.683 Punkte) des seit Mitte November bestehenden, steilen Aufwärtsimpulses schafft und sich in Richtung 7.800 Punkte absetzt. Nach unten hingegen würde es erst dann freie Bahn für die Bären geben, wenn neben der Unterstützung bei 7.600 Punkten auch noch die im Verlauf des Dezember ausgebildeten, zahlreichen Unterstützungslinien bis hinunter an die 20 Tage-Linie bei 7.547 Punkten gebrochen werden. Unsere bei 7.620 Punkten eröffnete Short-Position bleibt zunächst mit einem unveränderten Stoppkurs von 7.685 Punkten auf Schlusskursbasis installiert. Ein Einstieg auf der Long-Seite sollte vernünftigerweise erst im Zuge eines Rücksetzers in Richtung 7.400 Punkte eingegangen werden. Denn auch, falls der deutsche Aktienmarkt zu Jahresbeginn erst einmal anzieht, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass es sich hier nur um einen eher kurzen Aufwärtsimpuls handeln würde.

DAX (Tageschart in Punkten):

DAX (60-Minuten-Chart in Punkten):

 

Widerstände: 7.683/ 8.151
Unterstützungen: 7.600/ 7.555/ 7.547/ 7.480/ 7.388/ 7.198/ 7.106/ 6.948

 

Steigende Kurse (Long):

WKN: HV7FG0
Kurs: 7,72 – 7,73 Euro
Basispreis: 6.842,4766 Punkte
Knock-out-Barriere: 6.910,00 Punkte
Laufzeit: open end

 

Fallende Kurse (Short):

WKN: HV9AAV
Kurs: 3,15 – 3,16 Euro
Basispreis: 7.921,7897 Punkte
Knock-out-Barriere: 7.921,7897 Punkte
Laufzeit: open end

 

Quelle: www.Boerse-Daily.de


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Boerse-Daily.de
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel