Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von BörseGo AG am 17.05.2011

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 17.05.2011:

Börsenbrief TradersJournal
TradersJournal

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit September 2006

DAX – Aufwärtstrend zunächst gebrochen, aber...

Rückblick: Ausgehend von 6.483 Punkten startete der DAX im März nach einer scharfen Korrektur wieder nach oben durch. Der Index erreichte zunächst ein Hoch bei 7.242 Punkten bevor eine nennenswerte Konsolidierung gestartet wurde. Bereits ausgehend von 6.994 Punkten fanden sich dann erneut Käufer die die Notierungen direkt auf ein neues Rallyehoch führen konnten. Mit dem Ausbruch über die 7.441 Punkte ebbte der Kaufdruck dann aber wieder ab. Vor allem im Zuge deutlich rückläufiger Rohstoffpreise rutschte der Index in eine Konsolidierung ab welche zuletzt seitwärts auch aus dem steilen Aufwärtstrend der Vorwochen geführt hat.

 

Charttechnischer Ausblick: Nach dem Trendbruch muss eine Ausdehnung der Korrektur noch einkalkuliert werden. Allerdings befindet sich bereits im Bereich der 7.242 Punkte eine wichtige Unterstützung. Wenn diese gehalten werden kann dann bietet sich bei einem Ausbruch über die 7.500 Punkte ein neues Kaufsignal. Steigende Notierungen bis auf 7.800 Punkte wären dann kurzfristig möglich. Kippt der Index hingegen auch unter die 7.242 Punkte zurück, dann sind weitere Abgaben bis in den Bereich 6.994-7.000 Punkte wieder möglich. 

 

Spekulationauf steigendendaX:

Name: MINI LONG ZERTIFIKAT auf DAX WKN: AA2N1P
ISIN: NL0009556885
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 6.048Punkte KnockOut: 6.140 Punkte Kursstand: 12,83 Euro Hebel: 5,70 

 

Spekulationauf fallendendaX:

Name: MINI SHORT ZERTIFIKAT auf DAX WKN: AA21JW
ISIN: DE000AA21JW6
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 8.585 Punkte KnockOut: 8.450 Punkte Kursstand: 12,67 Euro Hebel: 5,85 

 

AnlageIdee:

Spekulativ kann der Mini Long mit der WKN: AA2N1P genutzt werden, sollte der DAX Den Bereich 7.242 Punkte testen. Hier bietet sich die Möglichkeit einer relativ engen Stoppabsicherung. Alternativ kann dieses Zertifikat auch bei einem Ausbruch über die 7.500 Punkte eingesetzt werden. Rutschen die Notierungen allerdings unter die 7.242 Punkte deutlicher zurück, dann lässt sich von einem weitern Rückfall gehebelt über den Mini Short mit der WKN: AA21JW profitieren. 

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief TradersJournal
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel