Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 03.02.2014

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 03.02.2014:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

COMEX: Short-Covering der Spekülanten geht voran

Die aktuellsten COT-Daten stammen vom 28.01.2014 und einem Goldpreis von 1.253,50 USD. Der Trend, den wir seit rund 5 Wochen sehen, hält weiter an. Die Commercials gehen wieder etwas deutlicher in die Short- Position über, nachdem der Goldpreis die Marke von 1.180 USD erfolgreich bestätigt hat. Doch dies ist kein Grund zur Beunruhigung, da die Position insgesamt noch immer auf einem extrem niedrigen Niveau verglichen mit den vergangenen Jahren liegt:


 

Die Marktteilnehmer, auf die wir jetzt stärker blicken müssen, sind die großen Spekulanten. Diese haben den Goldpreis im letzten Jahr nach unten gepresst, indem sie massiv Long-Positionen abgebaut und Short-Positionen aufgebaut haben. Traditionell liegen die Spekulanten per Saldo LONG in Gold. Am 19.07.2013 und am 03.12.2013 markierte die Netto-Long-Position dieser Gruppe ein Mehrjahrestief. Das bedeutet, dass die großen Spekulanten nahezu komplett aus den Long-Positionen geflohen sind und sich mit hohen Short-Positionen aufgestellt haben. Seit dem 03.12.2013 (Goldpreis 1.219 USD) baut diese Anlegergruppe die Short-Positionen ab und Long-Positionen auf. Somit ist diese „Normalisierung“ derzeit die treibende Kraft: 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel