Coca Cola Inc. – Gewinnrückgang

Veröffentlicht von M.G. Börsen-Service am 18.04.2013
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Cleverselect Investments

Der weltweit größte Getränkehersteller, Coca Cola Inc., legte am Dienstag seine Quartalszahlen vor.


Im ersten Quartal 2013 sank der Gewinn um 15% auf 1,80 Mrd. $. Allerdings ist der Gewinnrückgang in erster Linie auf Restrukturierungskosten und Wechselkurseffekte zurückzuführen. Das Unternehmen baut derzeit sein Vertriebsnetz um. Rechnet man die Sondereffekte heraus, bleibt eine Gewinnsteigerung von 3% über.

Der Umsatz sank um 1% auf 11,00 Mrd. $ .



Der Getränkeabsatz nahm weltweit um 4% zu. In den Schwellenländern konnten wieder die größten Absatzsteigerungen verbucht werden. So stieg der Absatz in Thailand um 18% und in Russland um 8%.

In den Industrieländern ging der Absatz minimal zurück, wobei Deutschland mit einem Plus von 3% eine Ausnahme darstellt.

An der Börse wird das Unternehmen aktuell mit 186 Mrd. $ an der Börse bewertet. Der Jahresgewinn ist zwischen 10 und 11 Mrd. $ anzusetzen. Daraus resultiert ein KGV 16,90 und 18,60, was für ein derartig großes Unternehmen nicht mehr günstig ist.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag