Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Der Goldreport" am 04.02.2011

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 04.02.2011:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

China: Blase oder Triebwerk?

China ist aktuell ein Diskussionsthema, bei dem die Meinungen stark auseinander gehen. Während die eine Gruppe schon in 2011 einen bösen Zusammenbruch der chinesischen Wirtschaft sieht, bleiben die Optimisten sehr positiv für die nächsten 5-10 Jahre gestimmt.

Wir gehören eher den Optimisten an! China schwimmt in US-Dollars und die Regierung will sich aus dieser über Jahre hinweg aufgebauten Zwangsheirat befreien. So wird das vorhandene Geld in Infrastrukturprojekte investiert und in die Sicherung von Rohstoffen für die Zukunft. Zwar sehen wir, dass ein Teil des Wachstums in den letzten Jahren schon vollzogen wurde, doch ein Ende sehen wir zumindest bis 2015 nicht in Sicht. Wir würden die Situation vergleichen mit einer Computeraktie. Während in den 1980er Jahren noch niemand so recht an die großen schweren Kisten geglaubt hat, kann sich heute keiner mehr ein Leben ohne Computer vorstellen. Das heißt, wenn man jetzt China betrachtet, so steigt man bei einer Microsoft Aktie zwar nicht mehr bei 10 Cent ein, aber vielleicht bei 4 oder 5 USD:

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel