Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 25.06.2014

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 25.06.2014:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

CANAMEX RESOURCES (A1C625) Zukauf fur Depot erfolgt

Gestern Abend haben wir 25.000 Aktien von CANAMEX RESOURCES (A1C625) zu 0,089 Euro in Frankfurt gekauft. Zu dem angegebenen Limit von 0,09 Euro bzw. 0,135 CAD konnte man bequem in die Aktie einsteigen.

Unsere Position steigt im Depot von 15.000 auf 40.000 Aktien, der Einstandskurs hat sich minimal von 0,096 Euro auf 0,092 Euro reduziert. Ein Depotupdate erfolgt noch in dieser Woche!

Es ging uns aber nicht um diese minimale Senkung des Einstandskurses. Wir haben mit der Aktie im Jahre 2012 gewaltige Gewinne eingefahren haben, nachdem das Unternehmen auf dem BRUNER Goldprojekt in Nevada einen Neuentdeckung (ca. 114 Meter mit über 4 g/t Gold) getätigt hat: 


 

Das Unternehmen hat anschließend HECLA Mining als Großaktionär bekommen und vor kurzem GOLD RESOURCE CORP. GOLD RESOURCE kontrolliert 22,22 Millionen Aktien bzw. 18,36% und HECLA 14,14 Millionen Aktien bzw. 11,68%. Somit befinden sich 30,04% bei diesen beiden Silber- bzw. Goldproduzenten.

Das entscheidende ist, dass diese beiden Aktionäre monatelange Due- Dilligence Prüfungen durchgezogen haben und das Unternehmen auf Herz und Nieren geprüft haben. Dies gibt uns die Bestätigung, dass wir richtig liegen und eine gewisse Absicherung.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass CANAMEX für das laufende Jahr voraussichtlich komplett finanziert ist und das Bohrprogramm seit März läuft und noch viele Bohrungen ausstehen. 

Weshalb wir gerade jetzt nochmals gekauft haben, hat ebenfalls einen Grund. Wir haben Gerüchte aufgeschnappt, dass etwas „Größeres“ in den nächsten Wochen anstehen soll. 

 

Mit Gerüchten ist es immer so eine Sache, doch in diesem Fall haben wir ein Top-Unternehmen mit einem sehr guten Goldprojekt, eine niedrige Bewertung, eine gut gefüllte Kasse und eine Top-Aktionärsstruktur.

Das Unternehmen bohrt laufend auf dem Gebiet in Nevada und kommt es zu einem weiteren beachtenswerten Treffer, sollte die Aktie davon deutlich profitieren. Im Chart sehen Sie, dass die Aktie in den letzten Tagen sehr fest war und das ohne weitere Neuigkeiten. Bei 0,14 CAD gibt es einen Widerstandbereich. Sollte dieser genommen werden, wäre umgehend Luft bis 0,20 CAD bzw. 0,25 CAD, was einem Potential von 50% bis 90% entspricht! 
 

Fazit:

Die Aktie ist für uns fundamental unterbewertet und womöglich eine der besten Spekulationen in Nevada. Wir haben aus diesen Gründen aufgestockt.

Wer an dieser Spekulation teilhaben möchte, sollte den Einstieg um das aktuelle Kursniveau von 0,09 Euro bzw. 0,13 CAD versuchen! 



 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel