Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Redaktion "Der Zertifikate und Optionsscheine Trader" am 31.08.2009

Auszug "Der Zertifikate und Optionsscheine Trader" vom 31.08.2009

Auszug "Der Zertifikate und Optionsscheine Trader" vom 31.08.2009

DAX: Trotz der Schwäche Mitte letzter Woche, hielt sich der DAX über der Abwärtstrendlinie, welche durch die Zwischentiefs vom März und Juli 2008 defi niert wird. Diese dient bei 5.461 Punkten als Unterstützung, ebenso das Tief vom Donnerstag bei 5.432 Punkten und der beschleunigte Aufwärtstrend bei 5.363 Punkten. Fällt der Index darunter zurück, drohen Abgaben bis 5.177 / 5.159 Punkte, zumal der MACD das neue Jahreshoch bisher nicht bestätigt hat. Nur ein Anstieg in Richtung 5.800 Punkte würde die bearishe Divergenz aufl ösen.

SMI

Der SMI überwand zuletzt den Widerstand bei 6.027 / 6.040 Punkten. Das aus dem Ausbruch ableitbare Kursziel von 6.190 Punkten wurde erreicht, denn mit 6.222 Punkten markierte auch der SMI ein neues Jahreshoch. Mittelfristig hat der Index Potenzial bis zum Widerstandsbereich bei 6.409 / 6.420 Punkten. Da ein fallendes Momentum eine abnehmende Schwungkraft des Aufwärtstrends signalisiert, sollte der SMI zuvor die Konsolidierung fortsetzen, um neue Kraft zu sammeln. Als Unterstützung dienen 6.040 / 6.027 Punkte.


NICKEL

Nickel bildete zwischen Oktober 2008 und März 2009 einen Boden im Bereich 9.000 Dollar. Die folgende Erholung durchbrach Ende Juni 2009 den langfristigen Abwärtstrend. Seitdem befi ndet sich Nickel in einer Konsolidierungsphase, welche zum Aufbau von Longpositionen genutzt werden kann. Sobald die Notierung den Widerstand bei 21.068 Dollar überwindet, ist mittelfristig ein Anstieg in Richtung 25.000 / 26.128 Dollar wahrscheinlich. Stopps zur Absicherung im Bereich 17.500 Dollar setzen.


GAGFAH

Nachdem die Aktie im April 2009 einen Double Bottom vollendete, stieg sie auf 6,67 Euro an und konsolidiert seitdem innerhalb eines Dreiecks. Wird dieses durch einen Anstieg über die obere Begrenzung, welche aktuell bei 6,83 Euro verläuft und mit dem 50%-Retracement zusammenfällt, bullish aufgelöst, lässt sich daraus ein Kursziel von 8,90 Euro ableiten. Zuvor gilt es jedoch den Abwärtstrend bei 7,67 Euro zu überwinden. Stopps für Longpositionen bieten sich unterhalb der unteren Dreieckbegrenzung im Bereich 5,40 Euro an.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel