ATLANTIC LTD: Minosora will 335 Millionen AUD!

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 01.02.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Think Big! Unter diesem Motto hat Vorstand Michael Minosora schon bei FORTESCUE METALS gearbeitet und setzt dieses Motto nun auch bei seinem ersten eigenen „Baby“ ATLANTIC LTD http://www.dergoldreport.de/files/ATI.pdf voll um.


Nachdem er in den letzten Monaten bereits 55 Millionen AUD bei Kursen über Marktpreis platziert hat, soll nun der nächste große Finanzierungsschritt erfolgen. Er verkündete heute, dass der 335 Millionen AUD über die Ausgabe von Anleihen am Markt einsammeln möchte. Das Kapital soll zur Fertigstellung der WINDIMURRA Vanadium Mine genutzt werden, zur Akquisition von weiteren Projekten, zur Ablösung der alten Verbindlichkeiten und als Arbeitskapital dienen. Wenn ein Unternehmen, dass derzeit mit gerade einmal 170 Millionen AUD am Markt bewertet ist, eine solche Summe an Krediten aufnehmen möchte, so muss die Qualität des Unternehmens schon Weltklasse-Niveau haben. Minosora hat hierfür auch „die Hosen herunter gelassen“ und in einem 57 seitigem Update alle möglichen Produktionsszenarien für die Mine dargestellt. Die Zahlen sehen im Basisszenario sehr gut aus und Minosora rechnet bereits ab 2012 mit einem EBITDA von über 67 Millionen AUD pro Jahr, welches in 2013 auf satte 159 Millionen AUD steigen soll! Fazit: ATLANTIC ist ein Unternehmen mit einer klaren Vision. Mit dem Kauf der WINDIMURRA Vanadium Mine wird eines der weltgrößten Vanadium-Projekte in Produktion gebracht und ab diesem Zeitpunkt sollen die Gewinne sprudeln. Der Vorstand Minosora hat in den letzten 12 Monaten gezeigt, dass er aufgrund seines Know-How´s und seinen erstklassigen Beziehungen schon unmöglich geglaubtes in die Tat umgesetzt hat. Gelingt es ihm nun, die 335 Millionen AUD im Markt zu platzieren (wovon wir ausgehen), wird ATLANTIC in eine ganz neue Investorenklasse aufsteigen.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag