Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 04.01.2011

Arques long – Paragon short

Arques long – Paragon short

am heutigen Tag gibt es m. E. gleich 2 aussichtsreiche Tradingideen. Zum einen würde ich mir Arques (Deutschland, WKN: 515600 / ISIN: DE0005156004, Ticker AQU, Börsenplatz Xetra) auf der Long- und Paragon (Detuschland, WKN 555869, ISIN DE0005558696, Ticker PGN, Börsenplatz Xetra) auf der Shortseite anschauen.

Bei Arques würde ich mit einem Kauflimit bei 3,80 Euro warten und den anfänglichen Stopp bei 2,64 Euro platzieren. Das Kursziel sehe ich bei 4,90 Euro. Die Posigröße würde ich aufgrund der höheren Volatilität der Aktie auf 1k begrenzen Kauf (L 3,80) Stopp 2,64 Kursziel 4,90 Bei Paragon würde ich mit einem Verkaufslimit bei 17,90 Euro auf einen Shorteinstieg lauern. Dies ist zwar sehr ambitioniert, aber andererseits kostet es auch nichts, wenn es nicht ausgeführt wird. Jedenfalls gleicht die charttechnische Entwicklung bei Paragon derzeit einer Fahnenstange. Verkauf (L 17,90) Stopp 19,30 Kursziel 10,00 Die aktuellen Limite und Positionen sind: Position(en): Long: R. Stahl (Kauf 26,50, Stopp 25,28, KZ 29,00) Stada (Kauf 24,50, Stopp 23,59, KZ 26,38) Q-Cells (Kauf 2,44, Stopp 2,11, KZ 2,85 Müller Logistik (4,20, Stopp 3,87, KZ 5,00, Posigr. 2k) OHB (Kauf 16,90, Stopp 15,80, KZ 18,10) Short: Roth + Rau (Verkauf 12,40, Stopp 13,21, KZ 11,00) Offene(s) Limit(e): Long: Smartrac (Kauf SBL (S20,45, L20,60), Stopp 19,70, KZ 25,00) Short: Südzucker (Verkauf (L 21,88), Stopp 22,65, KZ 18,62)

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel