Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 28.08.2012

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 28.08.2012:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

ALCYONE RESOURCES (A0YC53) Ressourcen-Erhöhung und Update

Der Silberproduzent ALCYONE RESOURCES veröffentlichte heute die neuen Ressourcenschätzungen für MT. GUNYAN und TWIN HILLS. Auf MT. Gunyan, ein Projekt, welches in der Zukunft abgebaut werden soll, stieg die Ressource um 35% auf 7 Millionen Unzen Silber an. Auf Mt. Gunyan und Twin Hills hält das Unternehmen somit 23 Millionen Unzen Silber. Mit dieser Steigerung der Ressourcen wird ein Minenleben von 7 bis 10 Jahren immer wahrscheinlicher, was positiv zu werten ist. Aktuell wird für Mt. Gunyan eine Machbarkeitsstudie erstellt, mit der sich das Unternehmen erhofft, eine zweite Übertagemine eröffnen zu können.

Produktion 

Laut der heutigen Pressemeldung ist die Konstruktion des vierten Laugungspad innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens und das Unternehmen geht davon aus, dieses noch bis Ende September fertigzustellen. Wie berichtet, ist dieses vierte Laugungspad flächenmäßig beinahe so groß wie alle bisher vorhandenen Pads zusammen. Daher ist es für ALCYONE sehr wichtige, dieses zügig an den Produktionskreislauf anzuschließen um die Produktion weiter zu steigern. 

Das Management bestätigte zudem, dass sich die Produktionsraten auf dem im Quartalsbericht genannten Niveau eingependelt und stabilisiert haben. Dies entspricht einer täglichen Produktion von 2.500 – 3.000 Unzen Silber. Demnach sollte unser Minimumziel einer Quartalsproduktion von 225.000 Unzen Silber bis Ende September erreicht werden! 

Vorwärtsverkäufe 

Um die Anlaufphase sicherer zu gestalten, hat das Unternehmen mit dem steigenden Silberpreis der vergangenen Tage wieder einige Unzen Silber vorwärtsverkauft. Inklusive der alten Absicherungen hat das Unternehmen aktuell 481.214 Unzen zum Preis von 29,25 AUD bis August 2013 abgesichert.

Kann ALCYONE RESOURCES die Quartalsproduktion auf 225.000 Unzen steigern, so sprechen wir grob über zwei Quartale die abgesichert wurden. Vorwärtsverkäufe in diesem geringen Umfang erachten wir als vernünftig. Mehr sollte das Unternehmen allerdings nicht absichern, da wir sonst die Gefahr sehen, dass das Potential des Silberpreises begrenzt wird. 

Fazit: 

Die Ressourcen steigen und man darf aktuell davon ausgehen, dass ALCYONE für die nächsten sieben Jahre problemlos Silber produzieren kann. Wichtiger ist, dass die Produktionsraten steigen und das vierte große Laugungspad planmäßig an den Produktionszyklus angeschlossen wird. Aktuell sehen wir die Aktie als Halteposition an. Sobald Silber über 31 USD zieht, kann spekulativ gekauft werden.



 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel