Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 05.04.2010

13. und 14. Wochenupdate 2010

13. und 14. Wochenupdate 2010

Am heutigen Tag erhalten sie aufgrund meines Urlaubs und der Osterfeiertage ein zusammengefasstes Wochenupdate für die letzten beiden Wochen.

Während meiner Abwesenheit konnte der DAX erneut ein neues Wochenhoch erklimmen. Dies wirkte sich auf den empfohlenen DAX-KO-Call positiv aus, aber auch andere Tradingideen profitierten von dem letzten Anstieg des Marktes. So erreichte die Longposition in Medion schon wenig später ihr Kursziel und wurde mit einem Gewinn von knapp 6 Prozent geschlossen. Hingegen „erwischte“ es die Longpositionen in Xing und Cropenergies und die Trades wurden mit gut verschmerzbarem Verlust ausgestoppt. Erfolgreich verlief der Trade in Hawesko und die Position wurde bei unserem Kursziel von 26,00 Euro mit einem Gewinn von 11 Prozent geschlossen! In dem oben erwähnten DAX-KO-Call-Zerti würde ich den Stopp auf 5,00 Euro anheben und das Kursziel auf 5,45 Euro „setzen“ und somit die momentanen Buchgewinne sichern. Aktuell setzt sich auch in diesen Minuten an der Wallstreet der Höhenflug fort und es ist Morgen, sofern nicht etwas gänzlich Unerwartetes passiert, mit einer freundlichen Tendenz zu rechnen. Nun noch ganz kurz zu Systaic. Das lange offene Einstiegslimit (2,05 Euro) in der Aktie wurde während meiner Urlaubszeit erreicht und somit wird die Position derzeit als Long geführt. Während meiner Abwesenheit wurden aber auch Nachrichten über Systaic bzgl. des unvollständigen Testats bei den letzten Zahlen bekannt. Was ein eingeschränktes Testat für ein Unternehmen bedeuten kann, lehren uns zahlreiche andere Beispiele in der Vergangenheit. Ich würde von weiteren Käufen bei der Aktie absehen (weitere Kauflimite löschen) und die Longposition zur Eröffnung am morgigen Tag wieder schließen, da ich nur ungern mit Aktien „zocken“ möchte! Derzeit gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en) Long: Wüstenrot & Württembergische (Kauf 19,51, Stopp 18,35, KZ 24,80) Conergy (Kauf 0,82, Stopp 0,63, 1 KZ 1,15 (Posigröße 1.500)) Bund-Future KO-Call-Zerti (Kauf 6,50, Stopp 5,95, KZ 7,80) DAX-KO-Call-Zerti (Kauf 3,80, Stopp 5,00 KZ 5,45) Air Berlin (4,27, Stopp 3,90, KZ 6,00) Systaic (Kauf 2,05,) Verkauf der Position zur Eröffnung Short: Dialog Semiconductor (11,58, Stopp 12,55 1. KZ 10,30, 2. KZ 8,50) Offene(s) Limit(e): Long: - Short: -

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel