Das unabhängige Börsenbriefportal
smart fintech solutions GmbH INLINE REPORT Börsenbrief INLINE REPORT Der INLINE REPORT richtet sich sowohl an konservative als auch renditeorientierte private und semi-professionelle Anleger, die mithilfe von Inline-Optionsscheinen und verwandten Produkten unabhängig von der jeweiligen Marktphase positive Erträge erwirtschaften möchten. Investiert wird dabei vorwiegend in Devisen und Rohstoffe, aber auch in Aktienmärkte. Im Rahmen des B&... 4.4 23

INLINE REPORT

smart fintech solutions GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Dezember 2016

Neuste Bewertung:

Alle Bewertungen anzeigen
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
B.Feith
4 von 5 Sternen 4.0 / 5 - am 14.10.2017
von B.Feith am 14.10.2017

Leider erhalte ich seit gut 3 Wochen keine Mails mehr oder Antworten? Wer weiś mehr?

  • Kosten: 50 € im Monat
  • Erscheint: 14-tägig plus Updates
  • Umfang: ca. 18 Seiten
  • Website: www.inline-report.de
  • Besonderes:

Börsenbrief INLINE REPORT
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

Beschreibung vom Verleger

Der INLINE REPORT richtet sich sowohl an konservative als auch renditeorientierte private und semi-professionelle Anleger, die mithilfe von Inline-Optionsscheinen und verwandten Produkten unabhängig von der jeweiligen Marktphase positive Erträge erwirtschaften möchten. Investiert wird dabei vorwiegend in Devisen und Rohstoffe, aber auch in Aktienmärkte. Im Rahmen des Börsenbriefes werden zwei Muster-Portfolios geführt: Ein eher konservatives sowie ein eher renditeorientiertes. Sie unterscheiden sich durch die Laufzeiten der in ihnen enthaltenen Scheine, der Gewichtung der Papiere in den Portfolios und unterschiedlichen Risiko-Puffern.
 
100 Prozent Transparenz
 
Der INLINE REPORT ist aus dem im August 2015 erstmals erschienenen Total Return Report hervorgegangen und auf vielfachen Wunsch seiner Leser hin seit Dezember 2016 als eigenständiger Börsenbrief im Abonnement erhältlich. Die Redaktion hat alle Transaktionen, die zwischen August 2015 und Dezember 2016 durchgeführt wurden, ohne Ausnahme veröffentlicht, damit sich neue Leser ein vollständiges Bild von der Handelsweise machen können.
 
Trefferquote über 90 Prozent
 
In diesem Zeitraum haben Leser von einer Trefferquote von 92,6 Prozent profitiert. Von 27 einzelnen Empfehlungen haben 25 die Maximalrendite erreicht und damit das Ziel erreicht. Insgesamt haben Leser mit den INLINE REPORT-Musterportfolios in besagtem Zeitraum 78 Prozent (konservativ) respektive 109 Prozent (renditeorientiert) Gewinn erzielt.
 
Optimale Ergänzung für jeden Investor
 
Die dem Börsenbrief zugrundeliegende Strategie, die auf einem Total Return-Ansatz basiert, bildet eine hervorragende Ergänzung zu bestehenden Wertpapierportfolios und damit eine erstklassige Beimischung sowohl für konservative als auch für risikoaffine Anleger.
 
Autor des Reports ist Christian Kastner, der zuvor als Wirtschaftsredakteur beim Finanz-TV-Sender DAF Deutsches Anleger Fernsehen sowie bei Deutschlands großem Anlegermagazin DER AKTIONÄR tätig war. Seine Expertise lässt er heute in den INLINE REPORT sowie Fachpublikationen für einen der führenden deutschen Online-Broker einfließen.
 

Über den Verleger

Die smart fintech solutions GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Frühjahr 2015 auf Finanztechnologie und technologiegetriebene Medienprodukte, die Privatanlegern echten Nutzen bringen. Zum Portfolio zählt der deutschlandweit führende Self-Service-Robo-Advisor smartDepot, der smartDepot Premium Börsenbrief, der INLINE REPORT Börsenbrief sowie weitere Fachpublikationen, unter anderem für einen der führenden deutschen Online-Broker.
 
Zuvor war das Team für einen führenden deutschen Finanzverlag tätig und dabei an der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von Börsenpublikationen wie DER AKTIONÄR, TSI Premium, Die 800%-Strategie oder Aktienreports beteiligt.

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel