Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Ihr Austria Börsenbrief Team am 10.10.2013

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 10.10.2013:

Börsenbrief Austria Börsenbrief
Austria Börsenbrief

AB Wirtschaftsdienst GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Oktober 1987

BACA-Abfindungsansprüche - Austria Börsenbrief Nr. 40/2013

IVA-Angebot sorgt für Verunsicherung


Wir haben immer wieder davor gewarnt, Abfindungsansprüche bzw. Nachbesserungsrechte von Aktien, die bei einem Squeeze Out vom Markt genommen wurden, vorzeitig aus der Hand zu geben. Für Verunsicherung bei einigen Lesern sorgte jetzt ein Angebot der IVA. Dieser „Interessenverband für Anleger“ bietet für die Bank-Austria Abfindungsansprü...che 2 Euro. IVA-Präsident Dr. Wilhelm Rasinger erklärte uns auf Nachfrage, dass die IVA mit diesem Angebot auf ein vorangegangenes Angebot eines Anwalts reagierte, der 1,90 Euro für die Bank Austria Abfindungsansprüche geboten habe. Rasinger bezeichnete dieses als Angebot eines „Schnäppchenjägers“, der die Uninformiertheit der Anleger ausnutzen möchte. Rasinger habe lange überlegt, wie er auf diese Angebot reagieren solle. Er entschied sich dafür, ein leicht höheres Angebot zu legen. Dies jedoch nicht, um möglichst billig an möglichst viele Nachbesserungsrechte der Anleger zu kommen, sondern um eventuell an einem Verkauf interessierte Anleger aufklären zu können. Die Strategie des IVA-Präsidenten scheint zu fruchten. Die ganz große Mehrzahl hält an den Nachbesserungsrechten nach Darlegung der Informationen fest, während an die IVA nur einige wenige Papiere nach umfassender Aufklärung übertragen wurden. Fazit: Die IVA liegt in der Einschätzung der Sache genau auf unserer Linie. Unser Rat bleibt unverändert: Lassen Sie sich keinesfalls vorab Nachbesserungsrechte abkaufen.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Austria Börsenbrief
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel